Eure Meinung zu The Book of Boba Fett

  • Wie würdet ihr jetzt nach dem finalen Folge von The Book of Boba Fett die gesamte Serie bewerten? 12

    1. Absolut großartig (2) 17%
    2. Ganz gut (9) 75%
    3. Mittelmäßg (1) 8%
    4. Schlecht (0) 0%
    5. Ich hab sie noch nicht gesehen (0) 0%

    The Book of Boba Fett ist jetzt leider auch schon wieder zu ende. Jetzt interessiert mich aber eure Meinung zur gesamten Serie.

    Stimmt ab oder schreibt es gerne hier rein.

  • Ich finde die gesamte Serie für sich zusammengenommen eher mittelmäßig. Folge 5 ist Mega Cool und Folge 6 sagt mir zwar nicht zu, aber vielen anderen wie es scheint ja schon. Leider haben F5 und F6 fast nichts mit der Rahmenhandlung zu tun und zerstört damit auch etwas das Finale, weil alles schnell abgefrühstückt werden musste. Man hätte die Serie anders angehen müssen, mmn.

    Frieden ist eine Lüge. Es gibt nur Leidenschaft. Durch Leidenschaft erlange ich Kraft. Durch Kraft erlange ich Macht. Durch Macht erlange ich den Sieg. Der Sieg zerbricht meine Ketten.

  • Da ich ja die einzige bin die für absolut grossartig gestimmt ein paar Worte dazu ;)

    Es ist recht einfach, denn ganz gut ist mir zu wenig!


    Ich kann verstehen, wenn manche Leute sagen es war zu wenig Boba in einer Serie die den Titel seines Namen trägt. Mich persönlich hat das nicht gestört und mir hat der neue Boba auch gut gefallen (war aber auch nie der riesen Boba Fan) der der nicht mehr Kopfgeldjäger sein wollte und für sich rausgefunden hat das eine Familie/Stamm/Freunde einen stark machen und nicht schwach. So gab es auch eine Verbindung zu Din Djarin für den Familie, Loyalität und Solidarität zu seinem creed gehören. Fande E5 auch ganz grossartig.

    Und so könnte ich noch über jeden einzelnen Charakter schwärmen aber das würde zu weit gehen.


    Ich möchte keine einzige Folge der staffel missen für mich hätte sie noch länger gehen können um das Finale mehr aufzubauen, aber da hat das Budget wohl nicht mitgespielt.

  • Ich persönlich fand die Serie großartig.

    Die Rückblicke mit den Tusken Räubern haben mir wirklich sehr gut gefallen, da man so einen genaueren Einblick in deren Lebensweisen gewinnen konnte. Aber auch der Rest war wirklich sehr schön umgesetzt. Wie Boba sich aus der Wüste zurückkämpfte und das große Territorium von Jabba dem Hutten übernimmt fand ich auch nicht schlecht. Zugegeben muss ich sagen, dass die 5. Folge, so gut sie auch war, eher in The Mandalorian Staffel 2 gepasst hätte, zumal man ja nicht einmal Boba gesehen hat. Das Finale war auch sehr spannend und zu gleich natürlich konnte man dank Grogu auch mal schmunzeln.


    Fazit: Die Serie kommt zwar nicht an The Mandalorian ran und bei weitem nicht an The Clone Wars, aber aus meiner Sicht erfüllt sie genau das, was sie soll. Schließlich ist es auch nur ein Spinn-Off von The Mandalorian

  • Die ersten Folgen fand ich noch sehr cool, was besonders an den Tuskenräubern lag, hätte von den späteren Folgen aber mehr erwartet. Da war einfach nicht genug Kontinuität in der Storyline um einen richtigen Spannungsbogen hinzukriegen.

    Für mich gab es ein paar mega coole Momente und Szenen aber handlungstechnisch finde ich die Serie ziemlich schwach (+ ein paar grauenhafte "disneyesque" Ideen wie die Mod Gang) deshalb insgesamt eher mittelmäßig.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!